Freewar-Blog

Erlebnisse der Weißfüchse in den Welten von Freewar

Durchsuche Beiträge in Erlebnisse

Vor Tagen schon, kursierten Gerüchte über ein noch unentdecktes Stückchen Land, welches nur schwer zugänglich ist. Angeblich sollte es sich irgendwo im südwesten befinden. Um den langen Weg abzukürzen, nahm ich meinen Nebel und verschwand auch gleich in ihm, um nur einen Augenblick später, einfach so aus dem Nichts, in Terasi, wieder aufzutauchen. Mein erster [...]

Bei meinen Erkunden rund um das Nest in Torihn hörte ich von einem Gebiet, welches in den letzten Jahrzehnten mehr oder weniger in Vergessenheit geraten ist. Westlich der Burg von Hulnodar erstreckt sich ein dichter Farnwald, der fast undurchdringbar ist. Unter den Menschen war dieses Gebiet früher als Limm bekannt. Verschiedenste, seltene Kräuter wachsen in [...]

Augen auf! Erwache! Oh bekackt, schon wieder n neuer Tag, der sich nicht “Freitag” oder “Samstag” nennt. Flux aufgestanden, Pc angemacht. So, wie geht’s weiter? Ah ja – hacken. Freewar öffnen, anmelden … und was sehen meine müden Augen? Mal wieder “Niederlage” du wurdest von … wen interessiert das überhaupt?!? … angegriffen. => man steht [...]

Als fire_dragon sich gerade auf Schatzsuche befand, lud mich Exodus ein den Loroktom, ein schwerfälliger Steingolem, zu erlegen. Nun gut, der Weg war zwar sehr weit, aber mit der Hoffnung auf einen wertvollen Fund machte ich mich auf den Weg nach Orewu. Unsere Strategie war einfach und hatte sich auch schon oft bewährt. Zu erst [...]

Ich war gerade auf meiner täglichen Dämonen-Jagd. Plötzlich begegnete mir ein seltsamer Mann: Rucksack, Wanderstiefel, Spitzhacke und eine Karte in der Hand. In letzter Zeit gingen immer wieder Gerüchte um, dass ein Schatzsucher durch die Gegend schweifte. Das musste er sein! Doch die Karte wollte er mir nicht geben. Was sollte ich also tun? Töten? [...]

Es ging einfach nicht anders… Ich musste unbedingt nochmal ins Nest in Torihn, um zu erforschen, was es mit den großen Fußabdrücken auf sich hatte. Also ging es wieder los und nachdem ich die Feuerechsen aus dem Nest verjagt hatte, dachte ich schon, es gibt wieder nichts besonderes zu entdecken. Aber dieses große Nest musste [...]

Meine Befürchtungen haben sich wohl doch bewahrheitet, was -sunny- angeht: Nachdem ein paar Tage Ruhe war, ging die Fragerei heute wieder los. Neben dem Clankonto hatte sie auch das Gold meiner Clanmitglieder im Visier. Ist aber zum Glück nichts passiert. Die Vorgehensweise von Betrügern ist uns inzwischen bekannt…

Ich konnte es kaum glauben… heute kam doch tatsächlich nach langer Zeit mal wieder Post vom Vermessungsamt in Ferdolien. In dem Schreiben hieß es, dass sie bemerkt hätten, dass der Clan ‘Die Weißfüchse’ noch nie an einer Vermessung teilgenommen hätte und sie deshalb einen besonderen Auftrag für uns hätten! Wir durften mit 2 Leuten eine [...]

Heute war es also soweit: Vor einigen Tagen hatte ich gehört, dass in Torihn ein seltsames, unterirdisches Nest entdeckt wurde. Aus dem Clan konnte mir aber niemand sagen, wo sich dieses genau befindet. Also hieß es, eigene Erforschungen anzustellen. Zunächst musste ich den Reisestart ein wenig verschieben, da es zu einem heftigen Gewitter kam. Es [...]

Ich habe heute mal intensiv drauf geachtet, ob jemand noch clanlos ist, und dann mal angesprochen. Da war auch tatsächlich jemand (Golum 5), der einer Clanaufnahme positiv gegenüber stand Kurz die Einzelheiten geklärt bzw versucht zu klären. Er hatte 1743xp und angeblich keine 500gm. Hab mich dann breitschlagen lassen, ihn gegen eine Zahlung von 56gm [...]