Irgendwie verstehe ich einige NPCs auf der Welt nicht so richtig… Was um alles in der Welt treibt einen dazu, jemanden anzugreifen, der, schon von weitem erkennbar, deutlich stärker als man selbst ist?

Ok – es gab mal die Kamikaze-Piloten und sonstige Verrückte. Aber das kann man nur wirklich nicht vergleichen.

Letztens machte ich mal einen kleinen Ausflug in die berüchtigte Glypra-Höhle in Latenia. Die Glypras sind ja schon immer dafür bekannt, dass sie von dem ein oder anderen unterschätzt werden. Aber deshalb müssen Sie doch nicht einen NPC-Jäger wie mich angreifen.

Wenn ich an deren Stelle wäre, würde ich schnell weglaufen. Alternativ würde ich mich mit 100 anderen Glypras zu einer großen Gruppe zusammenschließen und dann einen Massenangriff starten. Einzeln auf den Szocko losgehen ist aber wirklich keine gute Idee.

Ich bin für mehr Intelligenz bei den NPCs. So kann das doch nicht weitergehen…