Also ich bin ja kein guter Koch. Aber ich kann zumindest kochen und habe auch schon das ein oder andere leckere Menü gekocht. Zu meinen Spezialitäten gehört gut durchgebratenes und kräftig gewürztes Kaktusfleisch. Ein wahrer Hochgenuss :-)

Das Rezept ist natürlich auch recht einfach: Kaktusfleisch kaufen, alles in den Wok, würzen und dann braten lassen. Kein Problem für den Szocko!

Und jetzt passiert mir heute ein übles Missgeschick: Ich war seit langer Zeit mal wieder unterwegs für das Auftragshaus und habe ein paar Aufträge erfolgreich erledigt. Bei einem Auftrag musste ich mir einen Messender herstellen, den ich nach Gebrauch natürlich schnell verkaufen wollte.

Gesagt, getan – schwupp war der “Messender” verkauft. Ich wunderte mich noch kurz über den tollen Verkaufspreis von 24 Goldmünzen, bis mir auffiel, dass ich meinen geliebten Messingwok verscherbelt hatte. Und ich hab doch schon seit Jahren mit dem gekocht. Der hatte schon so eine richtig schöne schwarze Schicht angesetzt.

Was sollte ich jetzt nur tun? Klar… einfach ins Zentrallager der Händler und dort (zu einem etwas höheren Preis) zurückkaufen! So stand ich da eine geschlagene, halbe Stunde, aber es war weit und breit nichts von meinem Wok zu sehen. Hatte den etwa der Händler selbst eingesteckt? Zum Glück kam Tein grad vorbei und ich konnte ihn um Rat fragen. Seine Antwort war aber sehr deprimierend. Alle Items, die man im Shop der Natla in Narubia verkauft, verschwinden einfach auf nimmer Wiedersehen aus der Welt.

So wie es aussieht, muss ich mir wohl einen neumodischen Wok kaufen und wieder monatelang kochen, bis ich die großartigen Kochergebnisse wieder schaffe. Na dann, guten Appetit!