…wer blickt denn da noch durch? ;-)

Seit einigen Monate laufe ich ja nun mit meiner Stachelrüstung durch die Gegend. Sie hat immerhin einen Verteidigungswert von 45 und ist damit eine sehr starke Waffe, die man meist günstig erwerben kann. Ich hatte sie als Ersatz für meine etwas veraltete Mondscheinrüstung (V:14) erworben, als mir langsam aber sicher klar wurde, dass mein Geisterschild in den nächsten Jahren wohl kaum funktionsfähig werden wird. In den vielen Monaten, in denen ich jetzt Geisterfunken gesammelt habe, bin ich gerade mal auf etwas über 400 gekommen. Wohl ein hoffnungloser Fall ;-)

Ich werde aber weitersammeln, denn der Geisterschild lässt sich inzwischen in zwei Stufen aufrüsten. Mit 20 Feuerperlen wird er zum Flammenden Geisterschild (V: 130) und im Auftragshaus kann man für 7.000 Auftragspunkte eine “blaue Flamme der Ewigkeit” erwerben, die diesen zum Blauflammenden Geisterschild (V: 160) erweitert. Großartig, wenn auch für mich wohl unerreichbar.

Was bieten sich für mich denn nun in nächster Zeit überhaupt für Alternativen an?

Da wären zunächst das Schild von Pensal (V: 110) und das Raketen-Schild (V:125) von Pensal. Beide sind zwar relativ günstig, aber durch die hohen Voraussetzungen – die Mindestakademielimits liegen um 80.000 – für mich zunächst unerreichbar weit weg. Der Rote Wurzelschild (V: 150) ist zwar genial gut, aber deutlich zu teuer, da er ziemlich selten ist.

Da kommt mir eine neue Verteidigungswaffe gerade recht: Die Eiserne Wand (V: 141)! Hier muss man nicht unendlich lange irgendwelche Dinge sammeln, sondern einfach nur in den Wurzelshop von Nawor gehen und den Geldbeutel zücken. Im Idealfall dürfte diese schicke Wand wohl unter 600.000 Goldmünzen kosten und bringt mir auf einen Schlag fast 100 Verteidigungspunkte mehr. Ich bin begeistert! Und die erforderliche Angriffsstärke von 705 und das Mindestakademielimit von 24.000 ist auch kein Problem.

Jetzt heißt es nur noch ein paar Tage sparen und warten, dass der Waffenschmied diese Waffen endlich in ausreichender Zahl zum Kauf zur Verfügung stellt.