Die heutigen Änderungen zeigen es mir eindeutig: Sotrax hat keinen Plan mehr, wie er die Kämpfe wirklich verbessern kann. Er traut sich aber auch nicht, etwas richtig Neues zu entwickeln, bei dem der Zufall zählt und die Kämpfe nicht genau im Voraus berechnen zu sind. Da hatte ich auch schon vor einiger Zeit mal etwas zu angemerkt

Was hat er heute also eingebaut?

Der Playerkiller, der an sich ja schon sehr böse ist und keine Rücksicht auf Verluste nimmt, kann jetzt einen lächerlichen “fairen Angriff” starten. Es ist dann total egal, ob man seine Lebenspunkte erhöht hat (sowas zählt dann einfach nicht) oder mit 1 LP rumläuft (die LP werden automatisch auf das Maximum wieder angehoben) – es wird alles auf die normalen Werte zurückgesetzt.

Das finde ich großartig ;-)

So ist alles wunderbar vorhersehbar. Wieso werden nicht gleich die Lebenspunkte, Angriffs- und Verteidigungswerte angezeigt und dann neben dem Angrifflink, ob man auch gewinnt? Das wäre doch das fairste für alle Beteiligten. Eventuell noch eine kurze Frage an den, der angegriffen wird, ob er sich schnell noch nach Hause zaubern möchte. Ja, das könnte ich mir noch gut vorstellen.

Man kann sich also auch nicht mehr durch LP- und Stärkeerhöhung vor Playerkillern schützen. Oder hab ich da was falsch verstanden?

Egal – Ich bin Natla und werde das auch immer bleiben. Viel Spaß mit dem neuen Durcheinander, den schwachen und starken Rückangriffen (die man auch noch an andere Spieler weitergeben kann). Da blickt doch kein normaler Spieler mehr durch.

Da bin ich mal gespannt, in welche Richtung das noch gehen wird.