Freitag, der 5. Dezember 2008 – ein historisches Datum für die Weißfüchse!

Heute hat der Clan die 10000GM Clanabgabe Marke geknackt, und das bei nur 2% Steuersatz. Bemerkenswert sind vorallem die Zahlen hinter dem Ganzen: Die besten 3 Goldsammler stellen zusammen ca 75% der gesamten Abgabe, die besten 5 ganze 90%.

Jetzt stellt sich mir nur die Frage: Sind diese Zahlen positiv oder negativ zu bewerten? Klar, die aktiven Leute bringen sich spitzenmäßig in den Clan ein. Denen gebührt ein ganz großes Lob. Aber was ist mit dem Rest? Wie kommt es, dass 15-20 Leute zusammen nur 1000GM Clanabgabe zusammenbekommen? Bei den meisten liegt es sicher an der Aktivität, bei wenigen an der Spielweise.

Da kann ich nur Aufträge empfehlen. Die bringen ne Menge Gold in die eigene Tasche und Clanabgabe springt dabei auch raus. Und solche Aufträge lassen schnell erledigen und passen in fast jede Spielweise.

Mein Fazit: Die 6stellige Marke wartet ;-) Und diese Marke lässt sich relativ schnell knacken, wenn alle Clanis mit anpacken. Außerdem fließ die Abgabe letztendlich eh in eure Taschen ;-)