So wie es im Moment aussieht, könnte die nächste Getreideernte wirklich eine Katastrophe werden. Es gab erst zu viel Regen und jetzt zu wenig, so dass erst ein Großteil der Aussaat weggespült wurde und der Rest vertrocknet jetzt auf den Feldern.

Viele Bewohner unserer Welt bunkern jetzt schon das Getreide und der Getreidepreis hat sich in kürzester Zeit verdoppelt. Fast niemand verkauft mehr Getreide.

Mir stellt sich allerdings die Frage, was die großen Getreideproduzenten zur Zeit mit dem vielen Getreide aus der aktuellen Ernte machen. Warten die etwa einen noch höheren Preis ab? Wird so das Getreideangebot künstlich verknappt? Sollen die Weltbewohner etwa abgezockt werden?

Also ich bin wirklich gespannt, wie sich das in der nächsten Zeit entwickelt und was es für Auswirkungen auf die geklebten, gelben Zauberkugeln und die Baru-Schwerter haben wird!